GFK / CFK

Aufgrund äußerst hoher Materialbelastbarkeit in Verbindung mit ihrem geringen Eigengewicht sind Kohlefaser- und Glasfaser-Verbundstoffe ideal geeignet für alle produzierenden Bereiche, in denen Gewicht eingespart werden muss.  So gewinnen sie immer mehr an Bedeutung im Flugzeug-, Fahrzeug-, Schiffs- und Maschinenbau sowie vielen anderen Branchen.

Doch dieser hochwertige Werkstoff hat auch seineTücken. Beim Handling, bei der mechanischen Bearbeitung oder bei der Vorbereitung von kraftschließenden Oberflächenaktivierungen. Hier ist äußerste Sorgfalt geboten, um die Struktur nicht zu zerstören.

Gerade für die Aktivierung der Oberflächen ist das Saugstrahlen ein sehr geeignetes  System. Es lassen sich GFK und CFK so µ-genau bearbeiten,dass die Oberfläche des Werkstückes durch den Strahlvorgang ganz gezielt in nur geringem Maße abgetragen wird, um eine perfekte Aktivierung der Oberfläche zu erreichen.

freilegen-cfk-fasern-900Dieser Abtrag ist so präzise, dass es zu keinerlei Beschädigung der innen liegenden Faser kommt. Trotzdem ist die Fläche aktiviert und damit beispielsweise zum Verkleben optimal vorbereitet.