Top Startseite

         

xpert slider 02

slideshow-reinigen

Schweißnähte reinigen

schweissnaht-gereinigt-2

Bei der Vor- und Nachbehandlung des Schweißprozesses stellt das Vakuumsaugstrahlen ein sehr gute Alternative dar.

.

Hochwertige Schweißnähte erfordern einen doppelten Reinigungsprozess.

Zum Einen müssen Fügeflächen von Bauteilen, Blechen oder Profilen aus Metall gründlich vorbehandelt werden. Denn diese Reinigung ist notwendige Voraussetzung für das Herstellen einer vernünftigen Schweißnaht.

Zum Anderen müssen Schweißnähte auch nach dem Schweißen gründlich gereinigt werden, um eine dauerhafte Korrosionsbeständigkeit sicherzustellen, bzw. die Haltbarkeit nachfolgender Behandlungen oder Beschichtungen zu garantieren.

reinigen-anlassfarben-1schweissnaht-gereinigtFür eine gründliche Schweißnahtreinigung müssen Schmauchspuren, Anlassfarben oder Schlacken entfernet werden. Auch dient eine gewisse Rauheit der besseren Haltbarkeit von Lacken, anderen Beschichtungen oder nachfolgenden Oberflächenveredelungen, wie Verzinken, Verzinnen, Versilbern, etc.

Das Vakuum-Saugstrahlen hat sich in der Praxis für diese Aufgaben schon vielfach bewährt und bietet eine effektive, sichere und wirtschaftlich vernünftige Alternative zu vielen anderen Verfahren.

Auch bei komplexen Bauteilen, können Schmauchspuren, Schweißperlen und Anlauffarben nach dem Schweißen partiell entfernt werden. Sensible Bereiche, wie Gewinne und Passungen, werden in der Regel nicht beeinflusst. 

 

Cookies